Warum Nazis nicht „dumm“ sind

Neulich drüber nachgedacht, wie ich schimpfe, wenn mir etwas gar nicht gefällt. Und zwar, weil mir auffiel, wie ich automatisch solche menschenfeindliche Sprache raus haue wie „das ist ja total behindert“ – und mich danach korrigiere, weil es mir völlig falsch erscheint.

Da habe ich beschlossen, diese Wörter – behindert, dumm, abartig, nicht normal, krank – aus meinem aktiven Wortschatz zu verbannen.

Ist schwierig. Weil, es sind Automatismen.

Entsprechend kann ich auch anderen Leuten ihre automatischen Reaktionen nicht verübeln, wenn sie andere Wörter – die ich verkehrt finde – raus hauen.

Passend dazu dieser Blog-Beitrag, der erklärt, wieso es Mist ist, so daher zu reden.

Warum Nazis nicht dumm sind

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.