Trump

Trump gewinnt die USA-Wahl 2016
8. 11. 2016: Donald Trump gewinnt die USA-Wahl 2016 (Screenshot von Google-Suche)

Ist das denn zu fassen?

Durchmarsch
Durchmarsch

Stupid white men. Idiocracy. Nun wird Amerika wieder großartiger.

Skyline aus "Idiocracy"
Skyline aus „Idiocracy“
Die Simpsons haben es vorhergesagt.
Die Simpsons haben es vorhergesagt.

Wir dürfen gespannt sein, wie der cholerische Wüterich die Welt umgestalten wird. Dass es um Ärger und Frustration der kleinen Leute geht und um die Teilhabe am amerikanischen Traum (eine Illusion), zeigt Katherine J. Cramer in „The Politics of Resentment: Rural Consciousness in Wisconsin and the Rise of Scott Walker (Chicago Studies in American Politics)“. Die Wählerschaft von solchen Rechts-Populisten sind die Leute, die auch einen Erdogan groß gemacht haben.

Bevölkerung tief gespalten
Bevölkerung tief gespalten

Hier eine Analyse:

Reaktionen: n24 titelt „Die amerikanische Sensation“ und sieht darin

einen Sieg über das Washingtoner Establishment, das politische System und die Eliten in Wirtschaft und Politik. Trump war angetreten mit der Botschaft, dass das System korrupt sei und gänzlich abgerissen werden müsse. Und auch wenn weite Teile der Bevölkerung ihn ablehnten, traf er damit einen Nerv.

Angesprochen wird, dass Trump die abgefuckten Weißen erreicht und mobilisiert hat.

In Trumps Kampagne war ständig die Rede von den „verschwundenen“ weißen Wählern, die sich in den vergangenen Wahlperioden gänzlich aus der Politik verabschiedet hatten. Offenbar ist es ihm gelungen, viele von ihnen wieder zu mobilisieren und an die Urnen zu bringen. Ganz zu schweigen von den weißen Rassisten, allen voran der Ku-Klux-Klan und die Alternative Rechte, die Trump als ihren Kandidaten sahen und in den sozialen Netzwerken gezieltes Mobbing gegen Trump-Gegner praktizierten.

Nun haben sich die USA statt für die Kandidatin des Establishments für den wütenden, Hass predigenden Bilderstürmer entschieden, dessen Wandel vor allem darin besteht, das Alte zerstören zu wollen – ohne deutlich gemacht zu haben, was er an dessen Stelle setzen will.

Welche Rolle spielten Moskau und das FBI? Beide haben geholfen, Clinton zu attackieren.

Nationalisten finden Trump prima und sehen ihn in einer Linie mit Putin und Le Pen. White male Suppremacy, vermutlich.
Nationalisten finden Trump prima und sehen ihn in einer Linie mit Putin und Le Pen. White Male Suppremacy, vermutlich.

Slate: This is how the West ends.

Zeit: Der Ernstfall

Was will Trump? Unternehmenssteuern radikal von 35 auf 15 Prozent senken. Die Einkommensteuer soll bei 33 Prozent für Großverdiener gedeckelt werden. Niedrigverdiener sollen über die Nutzung von Freibeträgen zum Teil gar keine Einkommensteuer zahlen. Außerdem: Krankenversicherung wieder abschaffen, Einwanderer kriminalisieren mit einer Null-Toleranz-Politik, generell hartes Law & Order, Waffen für alle, Folter ist erlaubt gegen Terror, Abtreibung kriminalisieren, Bildung dezentralisieren.

Download PDF